/ Kursdetails

Das Bewusstsein und der Geist

In seiner "Kleinen Weltgeschichte der Philosophie" führt H. J. Störig als Schlusskapitel "Gehirn, Bewusstsein, Geist" an. Natur und Geist sind in der Philosophie oft als ein Gegensatzpaar angesehen worden, angefangen in der griechischen Antike. Der Geist war der Sieger. Dass diese Sicht heute durch die Naturwissenschaft eher umgekehrt worden ist, liegt auf der Hand, und schon erhebt sich die Frage in der modernen Hirnforschung: Gibt es überhaupt einen selbstständigen Geist?
Es ist fast eine Lebensfrage, die die moderne Hirnforschung, aber auch die zeitgenössische Philosophie zu beantworten versucht.
Wir werden Originaltexte lesen und mithilfe von Texten und Diskussionen diesen Themen näher kommen.

Status: Keine Anmeldung möglich Keine Anmeldung möglich

Kursnr.: E4971

Beginn: Mi., 28.10.2020, 10:30 - 12:00 Uhr

Zeitraum: Mi. 28.10.2020 - Mi. 02.12.2020

Dauer: 6 Termine (12 UE)

Uhrzeit: 10.30 - 12.00 Uhr

Kursort: FBS Scharpenberg 1b, Teamraum

Gebühr: 36,40 €

Ev. Familienbildungsstätte, Scharpenberg 1b
Scharpenberg 1b
45468 Mülheim
In Google-Maps ansehen

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.

Info:

Zu diesem Kurs ist keine Online-Anmeldung möglich. Bei Interesse nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf. Sie erhalten dann weitere Informationen zur Anmeldung.

Info beachten