Hygieneregeln für die Evangelische Familienbildungsstätte

Eine Teilnahme an einem Kurs oder einer Veranstaltung der Ev. Familienbildungsstätte ist immer unter den jeweils aktuellen Bedingungen der jeweils gültigen Fassung der Coronaschutzverordnung (CoronaSchVO) möglich.

Einzusehen auf dem Landesportal “Wir in NRW/Corona-FAQ” unter: https://www.land.nrw

Grundlage  bilden  die aktuellen Zahlen für die Stadt Mülheim bzw. die des Landes NRW, immer aktuell zu entnehmen aus dem Dashboard unter https://www.corona-dashboard.nrw/

Die 3 G-Regel ist Voraussetzung für die Teilnahme an Kursen.

Allgemein gilt für die Ev. Familienbildungsstätte:

  1. Bei Krankheitsanzeichen z.B. Fieber, trockener Husten, Atemprobleme, Halsschmerzen, Gliederschmerzen, Übelkeit, Durchfall, Verlust von Geschmacks- und Geruchssinn ist eine Teilnahme ausgeschlossen.
  2. Unmittelbar nach dem Betreten des Gebäudes sind grundsätzlich die Hände gründlich zu waschen oder zu desinfizieren.
  3. Eine medizinische Maske muss von jeder Person bei allen Bewegungen im Gebäude und auf dem Weg zu ihrem Sitzplatz getragen werden.
  4. Vor und in dem Gebäude ist auf die Abstandswahrung zu achten. Dies gilt insbesondere bei dem Wechsel der Kurse vor dem Kursraum und auf den Fluren. Auf körperlichen Kontakt wird verzichtet.
  5. Ein Sitzplan wird erstellt, die Sitzordnung ist einzuhalten. Die Anwesenheit wird dokumentiert.
  6. Die Kursräume werden regelmäßig gründlich mit weit geöffneten Fenstern oder Durchzug gelüftet.
  7. Auf das Tragen des Mund-Nase-Schutzes kann am Sitzplatz verzichtet werden.
  8. Für Sport- und Entspannungskurse muss jeweils ein körpergroßes Handtuch selber mitgebracht werden.
  9. Getränke sind für den Eigenbedarf selber mitzubringen. In Kochkursen gilt eine gesonderte Regelung für den Verzehr von Speisen und Getränken.
  10. Nach Kurs- oder Veranstaltungsende müssen alle Arbeitsflächen (Tische), Stuhllehnen, Türklinken, Fenstergriffe und Lichtschalter gereinigt werden.  Geschirr und Textilien sind bei mindestens 60 °C zu reinigen. Die verwendeten Materialien müssen abwaschbar sein.
  11. In Kursen in anderen Räumen gilt das jeweilige Hygienekonzept des Hauses

Darüber hinaus gelten die AGB, die eine Anmeldung für die Teilnahme unter Angabe von Name, Adresse und Telefonnummer voraussetzten.

Stand 20. August 2021