Menu
 
Schnellkurssuche

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Unsere Kurse sind für alle Interessierten zugänglich.
Die Durchführung eines Kurses/einer Veranstaltung ist an eine ausreichende Anmeldezahl - in der Regel mindestens 10 Anmeldungen - gebunden.
Eine Unterrichtsstunde dauert 45 Minuten.
Leider können wir nicht für alle Orte Barrierefreiheit zusagen. Bitte sprechen Sie uns vorher an, wir informieren Sie gerne über die örtlichen Gegebenheiten.

Semesterzeiten
1. Semester: 13.01.2019 bis 13.07.2019
2. Semester: 01.09.2019 bis 14.12.2019

In den Schulferien, an gesetzlichen Feiertagen sowie am Rosenmontag finden keine Kurse statt. Ausnahme sind die Angebote der „Sommer-FBS“, die mit der Sonne gekennzeichnet sind.

Anmeldung
Ihre Anmeldung ist verbindlich und verpflichtet zur Zahlung der Kursgebühr. Sie erkennen mit der Anmeldung die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Ev. Familienbildungsstätte an.
Sie erhalten keine schriftliche Anmeldebestätigung! Benachrichtigt werden Sie durch uns, wenn ein Kurs ausgebucht ist, ausfällt und wenn sich Termine ändern.
Die Anmeldungen werden nach Reihenfolge des Eingangs bearbeitet.

Schriftlich:
Sie können sich schriftlich mit der Anmeldekarte anmelden. Die Anmeldekarte finden Sie am Ende des Heftes. Bitte beachten Sie beim Ausfüllen Vor- und Rückseite. Die unterschriebene Karte können Sie in unseren Briefkasten einwerfen oder uns zuschicken.

Telefonisch: 0208 3003-333
Während der Geschäftszeiten nehmen wir gerne Ihre Anmeldung telefonisch entgegen, geben Auskunft über noch freie Plätze und beantworten Ihre Fragen. Ihre telefonische Anmeldung ist ebenso verbindlich wie die schriftliche Form. Sie erkennen auch hier unsere AGB an.

Persönlich:
Wenn Sie lieber persönlich vorbei kommen, können Sie sich während der Geschäftszeiten auch gerne im Anmeldebüro, Scharpenberg 1b, anmelden.

Online: www.evfamilienbildung.de
Hier erhalten Sie tagesaktuell Kurstipps und können Informationen zu Kursen nachlesen, finden Themenbereiche und Projekte.
Nutzen Sie unsere praktische und komfortable Online-Anmeldung: Alle Kurse und Veranstaltungen einfach und direkt buchbar. Die Bezahlung ist hier ausschließlich per Einzugsermächtigung möglich.

Einzugsermächtigung/Lastschrift
Die Kursgebühren können Sie bequem per Lastschrift von Ihrem Konto abbuchen lassen. Der Einzug per SEPA-Lastschriftmandat erfolgt in der Regel vierzehn Tage nach Kursbeginn. Die Kursgebühren für Bildungsfahrten werden vorab abgebucht.

Bei einigen Kursen wird die Kursgebühr in zwei Raten eingezogen. Im ersten Semester wird die erste Rate nach dem 31.01.2019, die zweite Rate nach dem 31.03.2019 abgebucht. Im zweiten Semester wird die erste Rate nach dem 31.08.2019, die zweite Rate nach dem 31.10.2019 abgebucht.

Innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, können Sie die Erstattung des abgebuchten Betrags verlangen. Es gelten dabei die mit dem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Wenn aufgrund falsch geschriebener Zahlen auf der Anmeldekarte Ihre Abbuchung nicht bearbeitet werden kann, entstehen Bankgebühren, die wir Ihnen in Rechnung stellen müssen.

Anmeldetermine
Für Kurse und Veranstaltungen im  1. Semester 2019:
Ab 26.11.2018 nur schriftlich oder online
Ab 10.12.2018 auch telefonische und persönliche Anmeldung.

Für Kurse und Veranstaltungen im 2. Semester 2019:
Ab 13.05.2019 nur schriftlich oder online
Ab 27.05.2019 auch telefonische und persönliche Anmeldung.

Anmeldungen für Bildungsfahrten sind ganzjährig möglich.

Rücktritt
Bei Abmeldung später als 14 Tage vor Kursbeginn ist die volle Kursgebühr zu zahlen. Kann der Platz anderweitig vergeben werden, zahlen Sie eine Bearbeitungsgebühr von 10 Euro. Abmeldungen sind ausschließlich in unserer Geschäftsstelle (schriftlich, telefonisch oder per E-Mail) möglich, nicht aber durch die Kursleitungen.

Rückerstattung
Rückzahlungen für belegte, aber nicht besuchte Kursstunden können nicht geleistet werden. Sie erhalten die Kursgebühr nur dann zurück, wenn ein Kurs durch uns abgesagt werden muss. Aus anderen Gründen, z.B. bei Krankheit, Unfall, Urlaub, Umzug usw. ist eine Rückerstattung leider nicht möglich.

Verlegungen, Verschiebungen und sonstige Änderungen
Organisatorische Gründe machen manchmal Verlegungen, Verschiebungen oder sonstige Änderungen erforderlich. Können Sie daraufhin an einem Kurs nicht mehr teilnehmen, erhalten Sie gezahlte Gebühren zurück.

Datenschutz
Ihre Daten werden elektronisch gespeichert und nur für interne Abläufe verwendet. Wir weisen darauf hin, dass die Speicherung und Nutzung personenbezogener Daten ausschließlich der Organisation und Durchführung der Veranstaltungen der Ev. Familienbildungsstätte Mülheim dienen. Die Daten werden Dritten nicht zugänglich gemacht. Wir können jederzeit auf Ihren ausdrücklichen Wunsch hin Ihre personenbezogenen Daten löschen.

Ermäßigung
Das Land NRW gewährt Familien und Personen in besonderen Lebenssituationen beim Besuch von Kursen in Familienbildungseinrichtungen gegen einen entsprechenden Nachweis einen Gebührennachlass, wenn eine finanzielle Bedürftigkeit vorliegt. Die Ermäßigung kann 30 % der Kursgebühr, maximal 23 € betragen. Für jeden ermäßigten Kurs benötigen wir Ihre Unterschrift. Fahrten werden nicht ermäßigt. Bitte sprechen Sie uns an!

Haftung
Haftung für Diebstahl, Schäden und Verluste kann die Ev. Familienbildungsstätte nicht übernehmen.

Ev. Familienbildungsstätte
Scharpenberg 1b, 45468 Mülheim an der Ruhr

Bürozeiten:
Montag – Freitag  09.00 Uhr bis 12.30 Uhr
Mittwoch durchgehend  09.00 Uhr bis 15.00 Uhr

Wir sind zertifiziert

Wir sind vernetzt